Meran - Anfrage

Merano Tafel Sinich

Gemeinden, Meran

In Sinich in der Reichstraße wurde eine Werbetafel bzw. Begrüßungstafel errichtet. Auf dieser wird lediglich mit Merano geworben, anstatt mit Meran/Merano oder dem wesentlich neutraleren Logo der Kurverwaltung.

Dies vorausgeschickt, möchte der Gemeinderat der SÜD-TIROLER FREIHEIT folgende Fragen beantwortet wissen:

  1. Wieso wird nur mit Merano begrüßt/geworben, anstatt mit Meran/Merano oder dem neutraleren Logo der Kurverwaltung?
  2. Wird hier gegen die Zweisprachigkeitspflicht verstoßen?
  3. Wer hat diese Tafel errichten lassen und wie hoch waren die Spesen dafür?

Christoph Mitterhofer,
Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit in Meran

Antwort der Stadtverwaltung:
, , , ,
Süd-Tiroler Freiheit stellt Bürgermeisterkandidat in Schlanders
„Zeit für einen Wechsel! Trau Dich!“

Das könnte dich auch interessieren

Menü