„Isarco“

Die patriotische Brixner SVP?

Allgemein, Bezirke, Eisacktal, Schlagzeilen

Die SVP versucht in Brixen heuer auch im patriotischen Lager auf Stimmenfang zu gehen, indem sie u.a. auf Kandidaten wie dem Aferer Schützenhauptmann setzt. „Doch wie patriotisch ist die Brixner SVP wirklich?“, fragt sich Stefan Unterberger, Mitglied der Landesjugendleitung der Süd-Tiroler Freiheit und Gemeinderatskandidat in Brixen. Er gibt auch gleich die Antwort darauf!

„Es genügt, die Stadtzeitung ‚Isarco‘, sozusagen den italienischen ‚Brixner`, zu lesen. Dort fällt einem gleich die Werbung der SVP als Beilage in italienischer Sprache ins Auge“, erklärt Unterberger. „Der SVP steht es selbstverständlich frei, die Wählerstimmen, die sie bei den Süd-Tirolern laufend verliert, durch italienische Stimmen auszugleichen, um somit an der Macht zu bleiben. Eine Partei, die aber immer wieder das alleinige Vertretungsrecht der deutsch- und ladinischsprachigen Bevölkerung für sich beansprucht, sollte sich besser gut überlegen, in welche Abhängigkeiten sie sich und das Land damit begibt“, betont Unterberger abschließend.

Stefan Unterberger, Gemeinderatskandidat der Süd-Tiroler Freiheit in Brixen.

, , , ,
Nahverkehr: Erfolg der Süd-Tiroler Freiheit in Brixen
Umsetzer-Anlage muss endlich weg – Schandfleck für Montan

Das könnte dich auch interessieren

Menü