Gemeindewahlen 2020

Süd-Tiroler Freiheit kandidiert in Olang: Mit enk! Fi enk! Fi Oaling!

Die Süd-Tiroler Freiheit kandidiert auch dieses mal wieder in Olang. Die letzten 5 Jahre war die Bewegung eine starke, fleißige und konstruktive Kraft im Olanger Gemeinderat.

Immer, nicht nur kurz vor Wahlen, waren die Gemeinderäte für die Bevölkerung da. Immer war ihnen das Wohl der Allgemeinheit wichtiger als Eigeninteressen. Diesen eingeschlagenen Weg gilt es fortzusetzen, damit unser schönes Heimatdorf auch in Zukunft für uns Olanger ein echtes Zuhause bleibt, schreibt Spitzenkandidat Matthias Hofer.

Die Liste bestehe aus 2 Frauen und 4 Männern, Leute die, so unterschiedlich sie auch sind, mit großer Motivation für unser Olang arbeiten wollen.
Wer weiterhin eine wachsame, ehrliche und heimatbewusste Politik in Olang will, der hat mit der Süd-Tiroler Freiheit einen direkten Ansprechpartner.

Hofer verspricht weiterhin mit aller Kraft dafür zu sorgen, für Olang und seine Bevölkerung geradlinig und korrekt zu arbeiten. Deshalb am Sonntag und Montag, Süd-Tiroler Freiheit ankreuzen.

, ,
Laurein: Wähler sollen wissen, dass wir Alternative bieten
Wahlwerbung durch Verbände und Tourismusorganisationen verboten!

Das könnte dich auch interessieren

Menü