30 Jahre Wiedervereinigung:

Deutsche Einheit Vorbild für Selbstbestimmung Süd-Tirols.

Allgemein, Newsletter, Schlagzeilen

Heute vor genau 30 Jahren, am 3. Oktober 1990, wurde Deutschland wiedervereint. Die Süd-Tiroler Freiheit gratuliert dem deutschen Volke zu diesem Feiertag und erinnert daran, dass Unrechtsgrenzen nicht für die Ewigkeit gemacht sind. So wie die Teilung Deutschlands überwunden werden konnte, kann auch die Teilung Tirols und die unfreiwillige Zugehörigkeit Süd-Tirols zu Italien beendet werden.

Wenn es nach der Einschätzung aller regierenden Politiker und Experten gegangen wäre, hätte es die Wiedervereinigung Deutschlands nie geben können und dürfen. Mit denselben stumpfsinnigen Argumenten, mit denen heute die Selbstbestimmung Süd-Tirols schlechtgeredet wird, wurde auch damals behauptet, dass Grenzen in Europa nicht verändert werden können und dass die Forderung nach einer Wiedervereinigung Deutschlands eine rechte und rückwärtsgewandte Politik sei.

Allein, das deutsche Volk hat sich von diesem Geschwätz nicht beirren lassen und einfach Fakten geschaffen. Nicht Politiker und Rechtsexperten haben die Wiedervereinigung Deutschlands erwirkt, sondern das deutsche Volk, das auf die Straße gegangen ist und die Mauern der Teilung einfach niedergerissen hat.

Der 30. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands ist somit auch ein Freudentag für Süd-Tirol, da er uns aufzeigt, dass auch wir die Teilung Tirols überwinden können, damit wieder zusammenwächst, was zusammengehört.

L.-Abg. Sven Knoll
Süd-Tiroler Freiheit.

, , , , , ,
Grenzen sind nicht für die Ewigkeit bestimmt!
Wann kommt der Tag der Tiroler Einheit?

Das könnte dich auch interessieren

Menü