Aktuelle Fragestunde

Warum verweigern Carabinieri deutsche Ortsnamen?

Anfragen, Landtag

Es fällt auf, dass die Carabinieri in Süd-Tirol fast ausschließlich immer nur die italienischen und faschistischen Ortsnamen verwenden, die deutschen und ladinischen Ortsnamen hingegen geflissentlich ignorieren. Auf Dokumenten, bei Medienkonferenzen und Onlineberichten gibt es für die Carabinieri in Süd-Tirol offenbar nur die italienischen und faschistischen Namen.

, , , ,
Italienisches Militär vor dem Landtag
Übt der Sanitätsbetrieb Druck auf die Schulen aus?

Das könnte dich auch interessieren

Menü