Gemeinderatssitzung

Natz/Schabs: Bürger müssen Gemeinderatssitzungen verfolgen können

Da die Investitionsgelder in den kommenden Jahren fast zur Gänze in die 2 Großprojekte Seniorenheim Mühlbach und Schule, Kindergarten, Vereinsräumlichkeiten Raas fließen, hat die Dörferliste, im Zuge der Diskussion um den Durchführungsplan zum wiederholten Male an die Räte der Mehrheit appelliert, die Größe des Projekt in Raas zu überdenken und nur jene Räumlichkeiten zu realisieren, die notwendig sind und bereits bestehende Räume für Vereinszwecke zu nutzen, sprich Räumlichkeiten im 1. Stock der FF-Halle. Wenn das Projekt weniger weitläufig realisiert würde, würde mehr Raum für Begegnungen im Freien geschaffen werden.

Bei Allfälligen haben die Räte der Dörferliste erneut die Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung in der Zone Raut angesprochen, welche vor kurzem bei einem gemeinsamen Lokalaugenschein als notwendig eingestuft wurden, und in Kürze auch umgesetzt werden sollen.

Aufgrund der aktuellen Situation können Gemeinderatssitzungen momentan nur mehr online stattfinden, dies bedeutet unter Ausschluss der BürgerInnnen. Deshalb wurde vorgeschlagen, den BürgerInnen einen online Zugang zu den Gemeinderatssitzungen zu ermöglichen, oder die Sitzung live über Internet zu übertragen.

Schließlich wurde darauf hingewiesen, dass die Gemeindeverwaltung sich darum bemühen soll, dass das bestehende Gasthaus im Zentrum von Schabs auch nach der Umstrukturierung als Treffpunkt für Einheimische und Gäste erhalten bleibt.

Die Gemeinderäte der Dörferliste

Dr. Sonja Rienzner Ploner
Andreas Köck

,
Abschied von Elfriede Oberleiter, Frau eines Freiheitskämpfers
Vor 90 Jahren starb Angela Nikoletti

Das könnte dich auch interessieren

Menü