Lidia Menapace

Was hat Lidia Menapace gegen faschistische Relikte unternommen?

Allgemein, Blog, Schlagzeilen

Lese ich Nachrufe auf eine antifaschistische Persönlichkeit, jetzt Lidia Menapace, frage ich auch, was sie gegen faschistische Relikte in Südtirol, (Ortsnamen, Siegesdenkmal),  Ungerechtigkeit wie bei Gebrauch der deutschen Sprache und Verweigerung des Selbstbestimmungsrechtes getan hat. Habe ich da möglicherweise eine Wissenslücke? Können mich Prof. Pallaver, die Grünen, LH Kompatscher („Kämpferin gegen die Ungerechtigkeit“), LR Deeg („gegen Unterdrückung jeglicher Art“) und andere SVP-Größen aufklären?

Möglicherweise ist mir auch entgangen, dass Letztere z. B. Sepp Kerschbaumer je für seinen Einsatz gegen Faschismus, Unrecht und Unterdrückung gewürdigt hätten?

Dr. Eva Klotz, Bozen

Das Jahr zur Wiedereinführung des Josefi-Feiertages?
„Lassen uns Weihnachten nicht von Rom verbieten!“

Das könnte dich auch interessieren

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü