Beschlussantrag / Klausen

Sanierung der Duschen beim Sportplatz Klausen

Anträge, Gemeinde, Ratsarbeit

Ein großes Problem für alle, die sich in der Sportzone umziehen und dort duschen, sind die Duschen, welche nur über eine Leitung verfügen. Ob kaltes oder warmes Wasser aus der Leitung kommt entscheidet nicht der Nutzer, sondern ganz allein die Dusche, und die kann die Temperatur auch andauernd wechseln.

Ein Hydrauliker bestätigte uns, dass das ganze System nicht gut sei. Auch der gesundheitliche Aspekt ist zu beachten, da schon öfters Legionellen auftraten und die Duschen gesperrt werden mussten. Vereine haben sich in der Vergangenheit auch schon an die Gemeinde gewandt, passiert ist aber leider nichts.

Laut Informationen der Süd-Tiroler Freiheit wurde der Gemeinde zwar ein Kostenvoranschlag unterbreitet, aus diversen Gründen die Sanierung aber nicht weiter verfolgt. Da die Renovierung der gesamten Sportzone in Klausen sicher noch einige Jahre dauern wird, beschließt der Gemeinderat:

1. Den Gemeindeausschuss zu beauftragen, die Sanierung der Duschen noch vor Beginn des Spielbetriebes im Frühjahr durchzuführen.

2. Nach Einholung eines Kostenvoranschlages bei heimischen Betrieben die notwendigen Mittel in der nächsten Haushaltsänderung einzuplanen.

Der Gemeinderat,
Manuel Fischnaller.

, , , ,
Jungbürgerfeier in Tscherms
Vergabe von Aufträgen an die Firma Brixmedia GmbH – 2. Anfrage

Das könnte dich auch interessieren

Menü