Beschlussantrag / Brixen

Bedienung der Haltestelle Milland Zeffer auch durch die Linie 321

Anträge, Gemeinde, Ratsarbeit

Seit September 2020 wurde die Haltestelle „Milland Zeffer“ von der Linie 320.2 getrennt und von Montag bis Freitag befährt die Linie 320.1 im Halbstundentakt die Haltestelle. Zudem befährt seit Anfang Jänner die Linie 321 im Schülerdienst um 07:24 Uhr die Haltestelle. Leider findet seit der Fahrplanumstellung keine Bedienung der Haltestelle mehr an Samstagen sowie an Sonn- und Feiertagen statt. Da es offensichtlich im Schülerdienst problemlos möglich ist, die Haltestelle zu bedienen, würde die Bedienung im regulären Betrieb einen attraktiven Mehrwert schaffen. Es ist von Seiten der Gemeindeverwaltung ,im Sinne eines nachhaltigen Mobilitätsplanes wichtig, ein möglichst attraktives und breites Angebot alternativ zum Individualverkehr anzubieten. Dies würde in diesem Sinne geschehen durch einen kleinen Aufwand und dabei einen Mehrwert schaffen. Dadurch würde das Viertel auch am Wochenende, wie vor der Fahrplanumstellung angebunden.

Dies vorausgeschickt, beschließt der Gemeinderat

sich für die Bedienung der Haltestelle „ Milland Zeffer“ einzusetzen und alle möglichen Schritte dahingehend einzuleiten, um eine Anbindung von Seiten der Linie 321 zu gewährleisten.

Der Fraktionssprecher der Süd-Tiroler Freiheit
Stefan Unterberger

,
COVID-19 Einkaufsgutscheine für Lebensmittel
Schneeräumung im Gemeindegebiet – Ausschreibungen/Vergabemethoden

Das könnte dich auch interessieren

Menü