Anfrage / Tscherms

Unwetterschäden auf dem Wanderweg oberhalb des Tauferer Badls

Anfragen, Gemeinde

Vorausgeschickt:

– Dass der Winter 2020/2021 sehr niederschlagsreich war/ist;

– Dass der Wanderweg vom Dorfzentrum in Richtung Jausenstation Hofer-Hof besonders in der durch das Coronavirus geprägten Zeit immer häufiger begangen wird;

– Dass auf diesem Wanderweg, oberhalb des Tauferer Badls, aufgrund der Niederschläge mehrere Bäume umgefallen und kleinere Erdrutsche abgegangen sind;

– Dass der Wanderweg deshalb an besagter Stelle teilweise nicht mehr passierbar ist (siehe Fotos);

– Dass Informationen von Bürgern zufolge auch der Ochsentod-Steig, oberhalb der Jausenstation Hofer-Hof, von den Niederschlägen gekennzeichnet ist;

bringt die Gemeinderatsfraktion der Süd-Tiroler Freiheit folgende Fragen ein:

1. Sind der Gemeindeverwaltung die obengenannten Unwetterschäden an besagtem Wanderweg, herbeigeführt durch die Niederschläge in diesem Winter, bereits bekannt?

2. Ist in absehbarer Zeit geplant – von der Gemeinde oder von hierfür zuständigen Stellen – diese Unwetterschäden zu beheben und den Weg wieder passierbar zu machen?

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen,
die Gemeinderätin Melanie Mair

, , , , ,
Neue Lärmschutzwände Autobahn-Arbeiten
Dienste des Datenschutzbeauftragten

Das könnte dich auch interessieren

Menü