Sven Knoll in Pro und Contra

„Bürger einsperren ist das Einzige, das der Landesregierung einfällt“

Allgemein, Freiheit TV, Schlagzeilen

Was bringt die Abriegelung von einzelnen Gemeinden? Was die Maßnahmen der Landesregierung allgemein? Über diese und andere Fragen diskutierten in der Rai-Sendung „Pro und Contra“ Sven Knoll, der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit und Gert Lanz, Landtagsabgeordneter der SVP.

Knoll fand deutliche Worte: Es bringe nichts, Gemeinden aufgrund von mehreren Wochen alten Proben abzuriegeln und ein Test-Chaos zu verursachen. Vielmehr sollte man u.a. Gratistests und andere Anreize anbieten, anstatt dauernd neue Restriktionen einzuführen. Hart ins Gericht ging Knoll auch mit Lanz, der Unwahrheiten in Bezug auf Familientreffen verbreitete.

Hier kannst du die Sendung von Rai Südtirol nachsehen.

Abonniere jetzt unseren Kanal!
Du hast Fragen oder Anregungen zu unserem Videokanal? Dann schreibe uns: stefan.zelger@suedtiroler-freiheit.com

, , , , ,
Kompatscher verursacht Test-Chaos in Mals.
Was die Süd-Tiroler Freiheit vorschlägt

Das könnte dich auch interessieren

Menü