Anfrage / Brixen

Impfzentrum Brixen

Anfragen, Gemeinde, Ratsarbeit

Laut mehreren Presseberichten aus dem Februar 2021 wurde in Brixen die Cusanus Akademie als Impfzentrum auserwählt, um dort die Massenimpfungen gegen das Coronavirus durchzuführen. Die Gemeinde hätte mehrere Räumlichkeiten, welche aufgrund der Einschränkungen durch das Coronavirus leerstehen und so ohne Mehrkosten für den Steuerzahler genutzt werden könnten, wie beispielsweise das Forum oder mehrere Turnhallen. Dort könnten entsprechende Räumlichkeiten problemlos auch für Massenimpfungen, wie sie auch während des Massentests genutzt wurden, verwendet werden.

Dies vorausgeschickt, bringt der Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit, Stefan Unterberger, folgende Anfrage ein:

  1. Warum wurden als Impfzentren nicht gemeindeinterne Gebäude, wie beispielsweise das Forum oder einige Turnhallen genutzt?
  2. Welche Mehrspesen entstehen der Gemeinde für die Nutzung der Cusanus Akademie als Impfzentrum?
  3. Was waren die entscheidenden Kriterien für die Wahl der Cusanus-Akademie als Impfzentrum?

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Unterberger
Fraktionssprecher der Gemeinderatsfraktion
der Süd-Tiroler Freiheit in Brixen

Antwort:

, ,
Errichtung eines Rad- und Fußweges zwischen Milland und Sarns
Verkehrsregelung Stadtzentrum- Höhe Tourismusverein

Das könnte dich auch interessieren

Menü