Patientenrecht:

Freie Impfstoffwahl – AstraZeneca gefährlich.

Allgemein, Newsletter, Schlagzeilen

Die Berichte von dramatischen Nebenwirkungen und Todesfällen nach einer AstraZeneca-Impfung reißen nicht ab. Besonders Frauen unter 60 laufen Gefahr an einer Embolie (Blutgerinsel) zu versterben, die durch den Impfstoff verursacht werden kann. Die deutsche Gesundheitsministerkonferenz hat jetzt reagiert und auf Anraten der ständigen Impfkommission beschlossen, AstraZeneca in Deutschland an unter 60-Jährige nicht mehr zu verabreichen. Auch viele Süd-Tiroler sind zutiefst verunsichert. Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, schlägt daher eine freie Wahl des Impfstoffes vor. Die Bevölkerung muss das Recht haben, selbst zu entscheiden, mit welchem Impfstoff sie sich impfen lässt, ansonsten werden sich viele Bürger aus Angst lieber gar nicht impfen lassen.

In diesem Zusammenhang kritisiert der Landtagsabgeordnete Sven Knoll auch die Haltung des Süd-Tiroler Sanitätsbetriebes, der angekündigt hat, sich von der Entscheidung in Deutschland überhaupt nicht beeinflussen zu lassen und AstraZeneca einfach weiter zu verwenden. Die Gesundheit der Bevölkerung wird damit wissentlich gefährdet.

Süd-Tirol kann und darf diese Entwicklungen nicht einfach ignorieren, dies umso mehr, als dass neueste Untersuchungen zeigen, dass AstraZeneca bei der Mutation der britischen Virusvariante kaum mehr wirkt.

Das Patientenrecht sieht vor, dass medizinische Behandlungen nur mit Zustimmung des Patienten durchgeführt werden dürfen, der auch über die Art der medizinischen Behandlung entscheiden darf. Dies muss auch für die Wahl des Impfstoffes gelten. Mittels Impfvormerkung ließe sich eine freie Wahl des Impfstoffes leicht umsetzen.

Der Landtagsabgeordnete Sven Knoll wird daher beim nächsten Treffen der Klubobleute mit dem Landeshauptmann die frei Wahl des Impfstoffes für die Bevölkerung einfordern. Man kann der Bevölkerung nicht zumuten, sich einen Impfstoff spritzen zu lassen, der nicht richtig wirkt und in dem womöglich der Tod steckt.

L.-Abg. Sven Knoll
Süd-Tiroler Freiheit.

, , ,
Ausländeranteil an Kindergärten und Grundschulen steigt weiter an
FFP2-Maskenpflicht für Verkäufer abschaffen!

Das könnte dich auch interessieren

Menü