Filme und Bilder

„Heißes Eisen Politikergehälter endlich angehen!“

Wieviel dürfen Demokratie und Politik kosten? Was darf ein Landtagsabgeordneter verdienen? Diese Fragen sorgen regelmäßig für hitzige Diskussionen, zumal für außenstehende Bürger nicht mehr nachvollziehbar ist, was ein Abgeordneter eigentlich an Reallohn bekommt, wer diesen zahlt und welche Abgaben davon noch geleistet werden müssen.

Seit Jahren wird das Problem verschleppt und damit unnötig verkompliziert. Höchste Zeit also, endlich eine Lösung zu finden. Die Süd-Tiroler Freiheit bringt daher einen Beschlussantrag im Landtag zur Abstimmung, mit dem in einem ersten Schritt die Zuständigkeit an den Landtag übertragen werden soll, um dann in einem zweiten Schritt die Frage der Kosten für Politik und Demokratie sauber und transparent zu lösen.

Details zur Initiative wurden auf einer Pressekonferenz in Bozen vorgestellt. Hier kannst du die Pressekonferenz in voller Länge, den kurzen Filmbeitrag und die Bilder von der Konferenz ansehen.

Der Filmbericht (1:53)
Die Pressekonferenz (9:56)
Pressekonferenz: Politikerlöhne und -renten durch den Landtag regeln

Abonniere jetzt unseren Kanal!
Du hast Fragen oder Anregungen zu unserem Videokanal? Dann schreibe uns: stefan.zelger@suedtiroler-freiheit.com

, , , , , ,
Eva Klotz zur Wahl in Schottland
Warum schweigt SVP zur geforderten Auslieferung der Freiheitskämpfer?

Das könnte dich auch interessieren

Menü