Beschlussantrag / Ahrntal

Vergrößerung des Parkplatzes im Bereich der Grundschule Steinhaus

Anträge, Gemeinde, Ratsarbeit

Die Parkplatzsituation im Bereich der Grundschule Steinhaus ist im allgemeinen sehr beengt. Vor allem bei Veranstaltungen und Festen vor Ort, aber auch an Sonntagen zur Messe, finden oft nicht alle Fahrzeuge einen Parkplatz.

Auch da in den umliegenden Gebäuden zahlreiche Dienstleistungen angeboten werden ist der Platz oft überfüllt und die Fahrzeuge beeinträchtigen sich gegenseitig.

So kommt es, dass zu Zeiten mit einem hohen Aufkommen an Fahrzeugen, diese überall abgestellt werden, sich teilweise gegenseitig behindern und auch die Fahrtwege nicht mehr leicht befahrbar sind.

Auch da dieser Bereich zur Aufstellung von Vereinen vor Messen und Festen und manchmal auch als Weg eines Einzuges zur Messe genutzt wird sollte die Gemeindeverwaltung versuchen, diesen Umstand zu verbessern.

Vorausgeschickt

  • dass vor Ort ein kleiner Parkplatz besteht, welcher mit wenig Aufwand erweitert werden könnte
  • dass sich die BP. 835/1 in der KG. St. Johann im Eigentum der Gemeinde Ahrntal befindet
  • der betroffene Bereich im Bauleitplan der Gemeinde als Zone für öffentliche Einrichtungen eingetragen ist

stellen die Gemeinderäte der Süd-Tiroler Freiheit im Ahrntal daher folgenden Beschlussantrag:

  • Der Gemeinderat der Gemeinde Ahrntal beauftragt den Gemeindeausschuss, alle notwendigen Schritte in die Wege zu leiten, um aus den in den Prämissen genannten Gründen die Erweiterung des bestehenden Parkplatzes zu ermöglichen.
  • Die Gemeindeverwaltung wird die geplanten Arbeiten möglichst zeitnah durchführen, um die Parkplatzsituation zu verbessern.

Mit freundlichen Grüßen

Mölgg Florian

Geom. Rauchenbichler Benjamin  

Beschlussantrag als Word-Dokument Beschlussantrag

, ,
Einrichtung eines Beratungsschalters für Vereine im Ahrntal
Mitteilungen der Ratsfraktionen auf der Internetseite der Gemeinde

Das könnte dich auch interessieren

Menü