Beschlussantrag / Brixen

Mitteilungen der Ratsfraktionen auf der Internetseite der Gemeinde

Anträge, Gemeinde, Ratsarbeit

Bislang besitzen die im Gemeinderat vertretenen Ratsfraktionen nicht die Möglichkeit, auf der Internetseite der Gemeindeverwaltung ihre Mitteilungen, bezogen auf ihre Verwaltungsarbeit, zu veröffentlichen.

Festgestellt, dass sich eine eigene Rubrik ohne großen Aufwand und ohne große Kosten einrichten lassen würde; Alle Fraktionssprecher im Gemeinderat könnten personalisierte Zugangsdaten ausgehändigt werden, die Eingabe der Mitteilungen hätte über die Fraktionssprecher zu erfolgen.

Festgestellt, dass so allen Ratsfraktionen die Möglichkeit geboten würde Mitteilungen über ihre Arbeit im Gemeinderat (Anfragen, Beschlussanträge, Stellungnahmen) zu veröffentlichen;

Festgestellt, dass dies ein Mehrwert für die Internetseite der Gemeindeverwaltung darstellen würde und somit zusätzliche, aktuelle Informationen veröffentlicht wurden, was den Informationsfluss zwischen Gemeindeverwaltung und Bürger erhöhen würde;

Festgestellt, dass durch die Veröffentlichung der Mitteilungen der Ratsfraktionen auch die Arbeit der jeweiligen Ratsfraktionen aufgewertet werden würde und zu mehr Transparenz, Pluralismus und Bürgerbeteiligung beitragen würde sowie den Bürgern die Möglichkeit geboten werden könnte, die Beiträge zu kommentieren;

Festgestellt, dass ein ähnliches System zur Veröffentlichung von Pressemitteilung auf der Seite des Regionalrates (http://www.regionalrat.tnst.it/de/aufgaben-funktionen/fraktionen.asp) bzw. auch des Landtages (http://www.landtag-bz.org/de/aktuelles/pm-fraktionen-aktuell.asp) einführt worden ist und dort reibungslos funktioniert;

Dies vorausgeschickt, beschließt der Gemeinderat

  1. Allen Ratsfraktionen die Möglichkeit zu geben auf der Internetseite dieser Gemeinde unter der Rubrik „Mitteilungen der Ratsfraktionen“ ihre Mitteilungen im Rahmen ihrer Verwaltungsarbeit zu veröffentlichen.
  2. Dafür die eigene Rubrik „Mitteilungen der Ratsfraktionen“ in der Menüleiste auf der Startseite der Internetseite der Gemeindeverwaltung einzurichten und jeweils einen kurzen Vorspann der 3 aktuellsten Meldungen auch auf der Startseite anzuzeigen.
  3. Den jeweiligen Fraktionssprechern der im Gemeinderat vertretenen Parteien die persönlichen Zugangsdaten auszuhändigen.
  4. Den Bürgern auf der Internetseite die Möglichkeit zu geben die Beiträge zu kommentieren bzw. ihre Zustimmung oder Ablehnung zum Ausdruck zu bringen.

Der Fraktionssprecher der Süd-Tiroler Freiheit
Stefan Unterberger

,
Vergrößerung des Parkplatzes im Bereich der Grundschule Steinhaus
Gratis Parken am Samstag auf Gemeindeparkplätzen

Das könnte dich auch interessieren

Menü