Junge Süd-Tiroler Freiheit

Gebt den Jugendlichen ihr Nachtleben zurück!

Seit 17 Monaten dürfen Diskotheken in Süd-Tirol nicht mehr aufsperren. Noch immer werden Diskotheken-Betreiber im Ungewissen gelassen, wann sie mit einer Öffnung rechnen können. Die Junge Süd-Tiroler Freiheit kritisiert dieses Verhalten der Politik und fordert eine sofortige Öffnung: „Wenn Wiesenfeste, Theater- und Kinobesuche erlaubt sind, müssen auch Diskotheken aufsperren dürfen!“

Während in Österreich seit gestern Diskotheken wieder öffnen dürfen, wird in Süd-Tirol die Öffnung mal wieder nach hinten verschoben. In Summe sind es nun 17 Monate, in denen die Jugendlichen in Süd-Tirol auf ein attraktives Nachtleben verzichten müssen und die Diskotheken-Betreiber ohne Einnahmen bleiben.

„Es entbehrt jeder Logik, dass man Restaurants, Bars, Theater, Kinos und Festbesuche erlaubt, Diskotheken aber weiterhin geschlossen bleiben müssen“, meint die Junge Süd-Tiroler Freiheit und sagt: „Anstatt immer wieder auf Italien zu warten, sollten sich Kompatscher und Co. besser an Österreich orientieren.“

Die Junge Süd-Tiroler Freiheit betont: „Lange genug hat man unsere Jugend sekkiert! Nun ist es endlich an der Zeit, ihnen ihr Nachtleben zurückzugeben!“

Junge Süd-Tiroler Freiheit.

, , , ,
Deutsche Straßennamen und Hofnamen gerettet!
Einladung: Tirol erinnert an das 2. Opfer des Bozner Blutsonntages

Das könnte dich auch interessieren

Menü