Anfrage / Brixen

Erneut reduzierte Öffnungszeiten im Postamt Brixen

Anfragen, Gemeinde, Ratsarbeit

Auch im heurigen Sommer wurden erneut die Öffnungszeiten des Postamtes Brixen reduziert. Dies führt zu längeren Wartezeiten und Warteschlangen vor dem Postamt. Ein funktionierendes Postamt mit bürgerfreundlichen Öffnungszeiten ist für die Stadtgemeinde Brixen von Bedeutung und von größerer Wichtigkeit. Vom 5. Juli bis zum 29. August ist das Postamt kein einziges Mal für Bürger nachmittags zugänglich.  Berufstätige Bürger, welche aufgrund ihrer Arbeitszeiten nicht vormittags auf das Postamt gehen können, müssten nach Bozen fahren, um auch nachmittags Postdienstleistungen in Anspruch nehmen zu können.

Dies vorausgeschickt, bringt der Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit, Stefan Unterberger, folgende Anfrage ein:

  1. Wie steht die Gemeindeverwaltung zur erneuten eingeschränkten Zugänglichkeit während der Sommermonate des Postamtes Brixen?
  2. Hat sich die Gemeindeverwaltung bereits bemüht durch Interventionen bei PosteItaliane die Öffnungszeiten des Postamtes auch während des Sommers möglichst bürgerfreundlich zu gestalten?
  3. Wenn ja, warum ist es nicht einmal wöchentlich geglückt, das Postamt auch nachmittags zugänglich zu machen?
  4. Wenn nein, warum nicht?
  5. Da es sich nicht um den ersten Sommer mit reduzierten Öffnungszeiten des Postamtes handelt, welche Schritte möchte die Gemeindeverwaltung setzen, um die Problematik für künftige Jahre aus dem Weg zu schaffen?

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Unterberger
Fraktionssprecher der Gemeinderatsfraktion
der Süd-Tiroler Freiheit in Brixen

Antwort:

,
Unterstützung für Mieter-Familien in WOBI-Wohnungen
Neugestaltung Hauptstraße St. Andrä

Das könnte dich auch interessieren

Menü