Anfrage / Brixen

Neubenennung Straßen und Wege in den Fraktionen – Probleme

Anfragen, Gemeinde, Ratsarbeit

Seit dem 31.07.2021 gelten offiziell nur mehr die neuen Straßen- und Wegenamen. In den Fraktionen wurde an vielen Stellen weder die neue Straßenbeschilderung, noch die neuen Hausnummern zur Verfügung gestellt. Dies führte dazu, dass der bereits mangelhaft funktionierende Postdienst in entsprechenden Gebieten noch stärker in Mitleidenschaft gekommen ist. Besonders auch für den Rettungsdienst stellt dies ein ernsthaftes Problem dar. Viele Briefe, Zeitungen und Pakete kommen nicht oder an der falschen Adresse an. Den Bürgern wurde keine Übergangszeit mitgeteilt. Die Post kennt die neuen Adresse (noch) nicht und gibt in den Fraktionen (Stand Mitte August) immer noch die alten Adresse an.

Dies vorausgeschickt, bringt der Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit, Stefan Unterberger, folgende Anfrage ein:

  1. Warum wurde kein Übergangszeitraum für die Umstellung der Namen festgelegt, in welchem dann zur Vorbeugen von Problemen beide Adressen parallel gültig wären bis zum Abschluss der Umstellung?
  2. Wie reagiert die Gemeindeverwaltung auf die aktuell verstärkten Probleme bei der Postzustellung und wie möchte man den Problemen entgegenwirken?
  3. Gibt es einen Zeitplan über die Neubenennungen?
  4. Wenn ja, Bitte um detaillierte Auflistung nach Fraktion.
  5. Wenn nein, warum nicht?
  6. Wo wurden bis heute die Umstellungsarbeiten bei den Neubenennungen der Straßen- und Wegenamen abgeschlossen?
  7. Wurde den Bürgern mitgeteilt, wann in etwa in ihrer Straße die Neubennenung dann effektiv umgesetzt wird inklusive Neubeschilderung der Straße und der Häuser?
  8. Wenn nein, warum nicht?
  9. Hat die Gemeindeverwaltung den Bürgern eine Aufstellung zur Verfügung gestellt, wo die Bürger darüber informiert werden, welchen Stellen die Gemeindeverwaltung die Aktualisierung der Adresse mitteilt und für welche Stellen die Bürger selbst etwas unternehmen müssen?

Antwort:

,
Unterführung Mittelanschluss-Romstraße
Gedenktafel an der Carabinieri Folter-Kaserne in Brixen

Das könnte dich auch interessieren

Menü