Meran

Stärkung der ehrenamtlichen Vereine

Was würden wir machen ohne die zahlreichen ehrenamtlichen Vereine in unserer Stadt? Sie helfen uns bei Notfällen wie Umweltkatastrophen, sind für die Schwächsten unserer Gesellschaft da und beschützen unsere Kultur und Tradition. „Leider wird diese Arbeit allzu oft geringgeschätzt. Deshalb braucht es eine bessere Unterstützung von Seiten der Gemeinde, damit diese wertvollen Tätigkeiten auch weiterhin ausgeübt werden können“, betont die Gemeinderatskandidatin der Süd-Tiroler Freiheit in Meran, Kornelia des Dorides, die selbst in mehreren ehrenamtlichen Vereinen tätig ist.

Viele Vereine und ehrenamtliche Organisationen in Meran suchen oft verzweifelt nach geeigneten Räumlichkeiten für ihre Tätigkeiten. „Anstatt die Gemeindeimmobilien zu verkaufen oder leer stehen zu lassen, sollten diese den ehrenamtlichen Vereinen zur Verfügung gestellt werden“, schlägt Kornelia des Dorides vor.

Neben den freiwilligen Feuerwehren und Rettungsdiensten gelte es auch, alle anderen Hilfsorganisationen sowie die Jugendzentren zu unterstützen. Vor allem müsse eine engere Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung angestrebt werden. „Nur so können die Probleme unserer Stadt gemeinsam angegangen werden“ ist des Dorides überzeugt.

Unsere Tiroler Kultur und Tradition wird durch viele Meraner Vereine täglich gelebt und beschützt. „Dieser ehrenamtliche Einsatz für unsere Heimat muss durch eine gebührende Wertschätzung von Seiten des Bürgermeisters widergespiegelt sowie deren Tätigkeiten durch die Gemeinde gefördert werden“ meint Kornelia des Dorides.

Laut des Dorides seien Veranstaltungen und Feste die beste Möglichkeit, den Vereinen Sichtbarkeit zu verleihen und diese neben den Förderungen zu unterstützen. „Die ehrenamtlichen Vereine sind ein unschätzbar wertvoller Teil unserer Gesellschaft und sollen deshalb auch dementsprechend gewürdigt werden“ schreibt Gemeinderatskandidatin des Dorides abschließend.

Kornelia des Dorides, Gemeinderatskandidatin und stellvertretende Ortssprecherin der Süd-Tiroler Freiheit in Meran.

, , ,
Vergessener Tunnel der Reschenbahn wiederentdeckt.
Antikörpernachweis anerkennen, um Test-Chaos zu vermeiden.

Das könnte dich auch interessieren

Menü