Anfrage / Tscherms

Anschluss an die öffentliche Kanalisierung

Anfragen, Gemeinde

Vorausgeschickt:

 dass der Anschluss an die öffentliche Kanalisierung eine wertvolle Errungenschaft und zugleich wesentliche Erleichterung zur Bewältigung des Alltags ist; 

– dass es immer noch Haushalte ohne Anschluss an die Kanalisierung gibt; 

bringt die Gemeinderatsfraktion der Süd-Tiroler Freiheit folgende Fragen ein: 

1. Wie viele Haushalte auf dem Gemeindegebiet von Tscherms sind nicht an die öffentliche Kanalisierung angeschlossen? 

a) Es wird um Angabe der exakten Anzahl und um genaue bzw. detaillierte Auflistung (Adresse der betroffenen Haushalte) gebeten; 

2. Gab es in den vergangenen Jahren auf dem Gemeindegebiet von Tscherms – ab dem Jahr 2000 – Ansuchen/Anträge betreffend den Anschluss an das Kanalisationssystem? 

a) Wenn ja, wie viele? 

I. Es wird jeweils um Angabe des entsprechenden Haushalts sowie des Datums der diesbezüglichen Antragstellung gebeten; 

b) Wie viele der Anträge wurden angenommen und in der Folge umgesetzt? 

I. Es wird jeweils um exakte Angabe des entsprechenden Haushalts gebeten; 

c) Wie viele der Anträge wurden abgelehnt und mit welcher Begründung? 

I. Es wird jeweils um exakte Angabe des entsprechenden Haushalts gebeten; 

d) Sind zum aktuellen Zeitpunkt entsprechende Anträge in Bearbeitung? 

I. Es wird jeweils um exakte Angabe des entsprechenden Haushalts gebeten; 

In Erwartung Eurer geschätzten und fristgerechten Rückantwort verbleibt 

mit freundlichen Grüßen
die Gemeinderätin
Mag. iur. Melanie Mair 

, , , , ,
Verstärkte Busverbindungen auf den Ploseberg
Logo Klausen

Das könnte dich auch interessieren

Menü