Aktuelle Fragestunde

Landesamt für Bürgerrechte ignoriert Zweisprachigkeitsmängel

Anfragen, Landtag

Ein Bürger kontaktierte unlängst per E-Mail den Südtiroler Sanitätsbetrieb. Er schrieb in seiner deutschen Muttersprache, der Sanitätsbetrieb antwortete jedoch nur auf Italienisch. Der Bürger meldete diesen Fall dem Landesamt für Bürgerrechte. Anstatt für die Einhaltung des Rechts auf Gebrauch der Muttersprache einzutreten, versuchte das Amt das Fehlverhalten des Sanitätsbetriebes zu entschuldigen.

Anfrage.

, , , ,
Einsprachige Fortbildungskurse
Kein Grüner Pass mit negativem PCR-Testergebnis

Das könnte dich auch interessieren

Menü