Südtiroler Heimatbund

Porträt an Dr. Eva Klotz überreicht

Allgemein, Blog, Heimatbund, Schlagzeilen

Im Rahmen einer kleinen Feier wurde nach der Sepp Kerschbaumer- Gedenkfeier in St. Pauls der Tochter des Freiheitskämpfers Jörg Klotz, Eva Klotz, als Anerkennung für ihren politischen Einsatz ein Porträt übereicht.

Wie SHB-Obmann Roland Lang in seiner kurzen Laudatio dazu erklärte, möchte der Südtiroler Heimatbund mit diesem Bild im Namen des Südtiroler Heimatbundes einer Persönlichkeit Dank und Anerkennung aussprechen für ihre ausgezeichnete Gedenkansprache in St. Pauls für Sepp Kerschbaumer und seine verstorbenen Mitstreiter im Jahre 2021 sowie für ihren unermüdlichen Einsatz für ein freies Tirol.

Das Porträt ist ein gelungenes Werk des Eppaner Künstlers Hannes Tribus, der leider wegen einer Vernissage seiner Werke in Klausen entschuldigt abwesend war.

Das Bild wurde von SHB- Obmannstellvertreter Meinrad Berger und SHB- Obmann Roland Lang unter Applaus der SHB-Mitglieder und den zahlreich anwesenden Marketenderinnen und Schützen dann einer strahlenden Eva Klotz überreicht.

Roland Lang
Obmann des Südtiroler Heimatbundes

Große Freude über Begnadigung von Heinrich Oberleiter
Landesregierung höhlt Autonomie weiter aus.

Das könnte dich auch interessieren

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü