Schriftliche Anfrage (mit Antwort)

Maßnahmen gegen Lawinen in Pill (Moos in Passeier)

Anfragen, Landtag

Am 6. Februar 2014 gab es einen Lawinenabgang in Pill (Moos in Passeier). Ein Bürger wies uns darauf hin, dass im Frühling desselben Jahres den Bürgern von Moos in Passeier versprochen wurde, dass Maßnahmen gegen zukünftige Lawinenabgänge gesetzt werden. Bis dato soll jedoch nichts passiert sein.

Anfrage.

Antwort.

, , , ,
PCR-Gurgeltests auch in Süd-Tirol und Nein zur Pflichtimpfung
AIRE-Register und Identitätskarten

Das könnte dich auch interessieren