Nicht entgehen lassen!

„Die Frauen und die Feuernacht“ – Webinar mit Dr. Margareth Lun

Allgemein, Schlagzeilen

Nach der Feuernacht 1961 wurden zahlreiche Süd-Tiroler verhaftet, gefoltert und zum Teil zu langen Haftstrafen verurteilt. Eine Gruppe hatte damals besonders zu leiden und Unmenschliches zu erdulden: die Frauen der Freiheitskämpfer. In der öffentlichen und akademischen Wahrnehmung waren bzw. sind sie dennoch kaum vorhanden.

Welche Rollen füllten diese Frauen damals aus? Was wussten sie von den Plänen ihrer Männer? Und wie sind Staat und Mitmenschen mit ihnen umgesprungen?

Diese und weitere spannende Fragen werden wir in einem Webinar mit der Historikern Dr. Margareth Lun diskutieren. Dr. Margareth Lun studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie an der Universität Innsbruck und ist Leiterin der Dauerausstellung „BAS – Opfer für die Freiheit“ in Bozen.

Das Webinar findet am Donnerstag, den 10. März 2022 um 20.00 Uhr über Zoom statt.

Link: https://us02web.zoom.us/j/81905372889?pwd=YWQwWE8xd3NkM1c2ankwd0Vlc3YxZz09
Meeting-ID: 819 0537 2889
Kenncode: 250183

Wir freuen uns über Deine Teilnahme!

, , , , ,
Ausschluss von Ungeimpften, Anerkennung von Erste-Hilfe-Kursen, …
SVP hält am Grünen Pass und an Suspendierungen fest!

Das könnte dich auch interessieren