Eppan

Prompte Reaktion von Seiten der Gemeindeverwaltung

Der Eppaner Ortssprecher und ehemalige Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit, Walter Oberhauser, zeigt sich erfreut darüber, dass die Eppaner Gemeindeverwaltung mit der Neu-Asphaltierung eines Teilstückes der Bahnhofstraße in St. Michael/Eppan schnell auf die entsprechende Bitte reagiert hat.

Der Straßenbelag im Abschnitt St. Josefskirche-Kreuzung Maria Rast Weg befand sich in einem sehr schlechten Zustand. Aus diesem Grund wandte sich Ortssprecher Walter Oberhauser an die Eppaner Gemeindeverwaltung mit der Bitte, diesen Missstand zu beheben und die Straße neu zu asphaltieren. Nach erfolgten Arbeiten bedankt sich Ortssprecher Walter Oberhauser für die schnelle Durchführung der Arbeiten, die auch im Sinne der Verkehrssicherheit notwendig waren.

Ortssprecher Walter Oberhauser.

Asphaltierung, Eppan, Straßen, Verkehr, Walter Oberhauser
Zum Vatertag: „Danke, Tata!“
Josefitag: SHB überrascht Heimbewohner mit St. Josef – Küchlein

Das könnte dich auch interessieren