Junge Süd-Tiroler Freiheit

Maskenpflicht im Unterricht abschaffen, jetzt!

Obwohl sich die Corona-Situation längst beruhigt hat, müssen Schüler während des Unterrichts noch immer eine Maske tragen. Die Junge Süd-Tiroler Freiheit fordert die umgehende Abschaffung der Maskenpflicht im Unterricht.

„Wie wollen wir den Kindern erklären, dass sie den gesamten Schultag über in der Klasse eine Maske tragen müssen, während sich Erwachsene in vollen Restaurants und Bars ohne Maske vergnügen?“, fragt die Junge Süd-Tiroler Freiheit.

Die Abschaffung der Maskenpflicht für Schüler sei längst überfällig, meint die Junge Süd-Tiroler Freiheit. „Schüler und Eltern klagen schon länger über Konzentrations- und Lernschwierigkeiten durch das ständige Maskentragen. Zudem weiß man schon lange, dass eine Corona-Infektion bei Kindern meist harmlos verläuft. Landesrat Philipp Achammer sollte sich endlich wieder mehr um die vielen Schüler im Land kümmern, statt um seinen SVP-Kindergarten.“

Junge Süd-Tiroler Freiheit

Corona, Jugend, Maskenpflicht, Schule, Schüler, Unterricht
Explodierende Preise: Land muss sofort handeln!
Preissteigerungen: SVP lehnt Antrag für finanzielle Hilfen ab

Das könnte dich auch interessieren