Erfolg für Jugendgruppe

Nightliner-Dienst auf den Hauptlinien wieder aktiviert!

Nun also doch! Der Nightliner-Dienst wurde mit letztem Wochenende nach aktiver Forderung der Jungen Süd-Tiroler Freiheit auf den Hauptlinien wieder reaktiviert.

„Zwar wurde aus dem November der April, dennoch ist die Reaktivierung des Nightliner-Dienstes für ein sicheres Nachtleben und einen sicheren Heimweg unumgänglich“, schreibt Stefan Unterberger von der Jugendleitung der Süd-Tiroler Freiheit.

Unterberger weiter: „Nach unserer Forderung wurde auch das Loch zwischen Bozen und Brixen geschlossen und eine teilweise Anbindung des Wipptals wurde umgesetzt. Jetzt gilt es, den Dienst auf den Nebenlinien zu reaktivieren sowie bestehende Verbindungslücken zwischen Nord- und Süd-Tirol zu schließen, wie es bereits in einem Beschlussantrag der Süd-Tiroler Freiheit im Landtag gefordert wurde“, so Unterberger abschließend.

Junge Süd-Tiroler Freiheit

, , ,
Nein zum SVP-Maulkorb!
Digitalisierung nicht auf Kosten der Autonomie!

Das könnte dich auch interessieren

Menü