Wann, wenn nicht jetzt?!

Mehrwertsteuer auf Pellets endlich senken!

2014 erhöhte Italien die Mehrwertsteuer auf Holzpellets von 10 auf 22 Prozent. Die Süd-Tiroler Freiheit sprach sich stets gegen die Erhöhung aus und ergriff entsprechende Initiativen im Landtag. Auf Antrag des damaligen Landtagsabgeordneten Bernhard Zimmerhofer sagte der Landtag Ja zur Mehrwertsteuer-Senkung für Pellets auf die ursprünglichen 10 Prozent. Getan hat der Staat – wie so üblich – jedoch nichts!

„Die aktuelle Teuerungswelle macht den Menschen das Leben schwer. Viele wissen nicht mehr, wie sie über die Runden kommen sollen. Es muss daher alles versucht werden, um die Menschen finanziell zu entlasten“, betont die Süd-Tiroler Freiheit. Die Mehrwertsteuer-Senkung auf Holzpellets sei ein zusätzlicher Schritt in die richtige Richtung.

Die Süd-Tiroler Freiheit fordert daher die umgehende Senkung der Mehrwertsteuer für Holzpellets auf die ursprünglichen 10 Prozent. „Wann, wenn nicht jetzt?!“, fügt die Bewegung hinzu.

Süd-Tiroler Freiheit

, , , ,
Sonderverzeichnis für rein deutschsprachige Ärzte auch für Zahnärzte!
SHB schickt österreichischen Abgeordneten Broschüre über Feuernacht

Das könnte dich auch interessieren