Sommertour

Junge Süd-Tiroler Freiheit tourt durchs Land

Am Nachmittag im Schwimmbad, am Abend auf den Festen – so sieht die diesjährige Sommertour der Jungen Süd-Tiroler Freiheit aus. Im Fokus der Tour stehen dabei der unmittelbare Kontakt und Austausch zur Jugend. Start ist am Samstag, 23. Juli.

Die Junge Süd-Tiroler Freiheit tourt wieder durchs Land. Nach der Disco-Tour und Après-Ski-Tour ist die Jugend der Süd-Tiroler Freiheit in diesem Sommer in Schwimmbädern und auf Festen anzutreffen. „Dabei ist uns wichtig, in ungezwungener, lockerer Atmosphäre mit der Jugend über ihre Anliegen zu sprechen und gemeinsam einen geselligen Nachmittag und im Anschluss Abend zu verbringen“, so die Landesjugendleitung der Süd-Tiroler Freiheit. Die Kombination aus Schwimmbädern und Sommerfesten wurde bewusst so gewählt, um eine Vielzahl an unterschiedlichen Charakteren antreffen und verschiedene Anliegen und Meinungen einholen zu können.

Start der diesjährigen Sommertour ist am Samstag, 23. Juli: Während am Nachmittag das Schwimmbad von Gargazon (Burggrafenamt) besucht wird, werden Vertreter der Jungen Süd-Tiroler Freiheit am Abend nach Pfalzen ins Pustertal fahren. „Wir hoffen dabei, viele bekannte und insbesondere neue Gesichter antreffen zu können“, so die Junge Süd-Tiroler Freiheit.

Die Tour wird sodann am 13. August (Schwimmbad Mühlbach) und am 3. September (Schwimmbad Tramin und Besuch des Paulsner Dorffestes) fortgesetzt.

Für die Landesjugendleitung der Süd-Tiroler Freiheit
Mag.iur. Melanie Mair

Fest, Jugend, Melanie Mair, Schwimmbad, Sommertour
Nein zum Großparkplatz im Unterland!
„Ziel ist ethnische Säuberung“

Das könnte dich auch interessieren