Sven Knoll im Video

„Man braucht nicht Sherlock Holmes zu sein, um Verdacht zu schöpfen“

Der Süd-Tiroler Freiheit wurde die gesamte Wahlkampf-Spendenliste der SVP zugespielt. Es geht dabei um fast eine halbe Million Euro! Auch bisher geheim gehaltene Spenden sind dabei.

Die brisante Liste – die ein Bild über die Verstrickung von Politik und Privatinteressen zeichnet – wurde heute dem Untersuchungsausschuss im Landtag übergeben.

Die Frage steht im Raum, ob es für Wahlkampfspenden an die SVP und Landeshauptmann Kompatscher Gegenleistungen gegeben hat. Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, übergab die Spendenliste der Kommission. Er fordert Aufklärung vom Landeshauptmann.

Abonniere jetzt unseren Kanal!
Du hast Fragen oder Anregungen zu unserem Videokanal? Dann schreibe uns: stefan.zelger@suedtiroler-freiheit.com

Arno Kompatscher, Freiheit TV, Interessenskonflikt, Privatinteressen, Spenden, Spendenliste, Südtiroler Volkspartei, Sven Knoll, SVP, Transparenz, Untersuchungsausschuss, Wahlkampfspenden
Kompatscher-Spendenliste, weitere Unterlagen erhalten
Rosa Pöll – Die Frau des Freiheitskämpfers

Das könnte dich auch interessieren