Filme und Bilder

Deutsche Schulen ohne deutschsprachige Kinder?

Allgemein, Freiheit TV, Schlagzeilen

Der muttersprachliche Unterricht ist eine der wichtigsten Säulen der Süd-Tirol-Autonomie. Deutschsprachige Kinder haben das Recht, deutsche Schulen und Kindergärten zu besuchen. Theoretisch.

Praktisch wird dieses Recht vor allem in den Städten verwässert und außer Kraft gesetzt. In vielen deutschen Schulen sind kaum noch deutschsprachige Schüler – vor allem in den Städten. Darunter leidet der Unterricht, und zwar für alle!

Bei einer Pressekonferenz vor einer betroffenen Schule in Bozen zeigte die Süd-Tiroler Freiheit die Probleme und vier Lösungsvorschläge auf. Es gilt: fördern, testen, umverteilen und beschränken!

Der Filmbeitrag (2:27)

Die Pressekonferenz (17:38)

Pressekonferenz: Deutsch vor Schuleintritt!

Abonniere jetzt unseren Kanal!
Du hast Fragen oder Anregungen zu unserem Videokanal? Dann schreibe uns: stefan.zelger@suedtiroler-freiheit.com

Artikel 19, Autonomie, Bozen, Deutsche Schule, Förderung, Freiheit TV, Integration, Kindergarten, Lösungsvorschläge, Muttersprachlicher Unterricht, Schule, Sprache, Sprachkenntnisse, Umverteilung, Ungleichbehandlung
Landesbeirat der Schüler direkt wählen und aufwerten!
Geht nicht, gibt’s nicht!

Das könnte dich auch interessieren