Dr. Andreas Tutzer

Ferienjobber: Einstieg in medizinische Berufe

Für Schüler, die als Ferienjobber bereits Einblicke in medizinische Berufe erhalten, kann die Erfahrung eine Orientierungshilfe für den Einstieg ins Berufsleben sein. Die Bandbreite der Tätigkeitsfelder in Gesundheitsberufen ist groß: von sozialen bis hin zu technischen Aufgaben, von pflegerischen bis ärztlichen Tätigkeiten, im ambulanten Sektor oder in Pflegeheimen und Krankenhäusern.

Bisher haben sich Schüler nur vereinzelt oder aus eigener Initiative als Praktikanten gemeldet, um dem Fachpersonal in Gesundheitseinrichtungen über die Schulter zu schauen. Eine koordinierte, von öffentlicher Hand initiierte Aktion könnte jedoch ein flächendeckendes Angebot schaffen. Ein Blick hinter die Kulissen eines interessanten, vielfältigen und erfüllenden Berufsbildes kann das Interesse wecken. Zudem können die Jugendlichen unter Anleitung einfache Aufgaben erfüllen, sachkundige Informationen erhalten und Antworten auf Fragen rund um den Beruf bekommen.

Dr. Andreas Tutzer, Mitglied im Hauptausschuss der Süd-Tiroler Freiheit, war einige Jahre während seiner Tätigkeit am Bozner Krankenhaus für die Medizinstudenten verantwortlich, die während ihres Studiums verschiedene Praktika absolvierten. Er berichtet, wie viel Freude es bereitet, das eigene Wissen mit jungen Leuten zu teilen und die Begeisterung für den Beruf zu vermitteln. Diese jungen Leute werden ihrerseits auch andere mitreißen.

Daher kann er sich gut vorstellen, dass im Sinne der Berufsfindung über die Oberschulen im Land ein entsprechendes Programm lanciert werden sollte. Interessierte könnten sich auf die Ferienjobber-Plätze der teilnehmenden Betriebe bewerben. Dadurch entsteht eine Win-Win-Situation, da der Ausbildungsbetrieb am Ende des Praktikums Feedback erhält, um die Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen so reizvoll wie möglich zu gestalten.

Der Fachkräftemangel einerseits und die immer größer werdende Notwendigkeit der Gesundheitsversorgung erfordern neue Ansätze, um die vakanten Stellen in den Gesundheitsbetrieben mittelfristig zu besetzen.

Dr. Andreas Tutzer, Mitglied des Hauptausschusses der Südtiroler Freiheit.

, , , , , , , , , ,
Arno Kompatscher, der „nëue“ Tolomei?
Sven Knoll Landeshauptmann-Kandidat der Süd-Tiroler Freiheit

Das könnte dich auch interessieren