Sven Knoll im Video

„Das ist Diskriminierung der eigenen Bürger!“

Allgemein, Freiheit TV, Schlagzeilen

Fast die Hälfte aller öffentlichen Beiträge für Miete und Wohnungsnebenkosten geht an Ausländer! Dies ergab eine Landtagsanfrage der Süd-Tiroler Freiheit.

Die Süd-Tiroler Freiheit hat aufgedeckt, dass im Jahr 2022 insgesamt 41 Millionen Euro an 12.133 Leistungsempfänger ausbezahlt wurden. Der Anteil der Nicht-EU-Bürger beträgt dabei ca. 41 Prozent, jener der Bürger aus anderen EU-Ländern 7 Prozent!

Sven Knoll spricht Klartext: „Dieses Ungleichgewicht ist eine Diskriminierung der einheimischen Bürger!“

Abonniere jetzt unseren Kanal!
Du hast Fragen oder Anregungen zu unserem Videokanal? Dann schreibe uns: stefan.zelger@suedtiroler-freiheit.com

Ausländer, Beiträge, Diskriminierung, Einwanderung, Freiheit TV, Miete, Migration, Soziales, Sven Knoll, Teuerung, Ungerechtigkeit, Zuschüsse
Immer mehr Kleinbetriebe müssen schließen oder werden übernommen!
Mietgeld-Aktion der Süd-Tiroler Freiheit startet heute!

Das könnte dich auch interessieren