Filme und Bilder

„Menschen bei Reschenbahn miteinbeziehen!“

Allgemein, Freiheit TV, Schlagzeilen

Der Süd-Tiroler Landtag hat sich 2015 einstimmig für den Bau einer Bahnverbindung über den Reschen (von Mals nach Landeck) ausgesprochen. Mit der Reschenbahn ergeben sich große Chancen, da die Skigebiete und Tourismusorte entlang der Strecke direkt an die Bahn angebunden werden können. Durch die Anschlussmöglichkeiten an die Schweiz und an internationale Bahnlinien würde die gesamte Region für Pendler und Touristen vernetzt und autofrei erreichbar werden.

Nun gilt es, diese Bahnverbindung endlich fertigzustellen und damit eine Bahnlücke im Westen des Landes zu schließen.

Damit diese wichtige Bahnverbindung endlich auf Schiene kommt, wird die Süd-Tiroler Freiheit ‒ in Zusammenarbeit mit der Landtagsabgeordneten der FPÖ-Tirol, Gudrun Kofler ‒ in allen Dörfern am Reschen (Nauders, Reschen, Graun, Langtaufers und St. Valentin auf der Haide), eine Volksbefragung zum Bau der Reschenbahn durchführen.

Vom 30. August bis zum 5. September können alle Bürger am Reschen darüber abstimmen, ob sie für den Bau der Reschenbahn sind.

Auf einer Pressekonferenz hat die Süd-Tiroler Freiheit u.a. die Details zur Volksbefragung vorgestellt. Hier gibt es die Filme und Bilder dazu.

Der Filmbericht (1:28)

Die Pressekonferenz (9:27)

Volksbefragung zur Reschenbahn

Abonniere jetzt unseren Kanal!
Du hast Fragen oder Anregungen zu unserem Videokanal? Dann schreibe uns: stefan.zelger@suedtiroler-freiheit.com

Bahn, Direkte Demokratie, Europaregion Tirol, Freiheit TV, Gudrun Kofler, Myriam Atz Tammerle, Nauders, öffentlicher Nahverkehr, Reschen, Reschenbahn, Sven Knoll, Verkehr, Vinschgau, Volksbefragung, Zug
Steuer- und Finanzhoheit für Süd-Tirol gefordert
Alarmierende Sicherheitslage in Bozen: Handeln, nicht Zögern!

Das könnte dich auch interessieren