Leserbrief von Dr. Eva Klotz

Ist Recht auf Muttersprache ein Skandal!?

Georg Lösch aus Bozen sieht einen Skandal darin, dass ein Landtagsabgeordneter deutscher Muttersprache im Regionalrat die Simultanübersetzung vom Italienischen ins Deutsche verlangt.

Herr Lösch scheint nicht zu wissen, dass seit Bestehen des Südtiroler Landtags (1948) bzw. des Regionalrats jedes in deutscher Sprache vorgebrachte Wort ins Italienische übersetzt wird. Er kann sich selbst ausrechnen, wie viel das die Steuerzahler all die 75 Jahre gekostet hat!

In meinen 31 Jahren Landtag haben wir das oft thematisiert, die Simultanübersetzung vom Italienischen ins Deutsche aber nicht verlangt. Wir haben nicht offiziell darauf verzichtet, sondern sie nicht beansprucht, um noch besser Italienisch zu lernen. Kam von der Zuschauertribüne der Wunsch, wurde simultan ins Deutsche übersetzt. Ins Italienische aber immer!

Dr. Eva Klotz
Bozen

Eva Klotz, Landtag, Leserbrief, Recht auf Muttersprache, Simultanübersetzung
Alle Freiheitskämpfer nach Hause lassen!
Ausländer randalieren auf Krampus- und Nikolausumzug

Das könnte dich auch interessieren