Starke Frauen, starke Techniken

Selbstverteidigungskurs ein voller Erfolg!

Mädchen und Frauen werden in Südtirol leider immer häufiger Opfer von Gewalt. Umso wichtiger ist es, dass sie sich zu verteidigen wissen. Daher organisierte die Frauengruppe der Süd-Tiroler Freiheit kürzlich einen Selbstverteidigungskurs in Bozen. Dreißig Mädchen und Frauen allen Alters und aus allen Landesteilen waren mit dabei.

Als Trainer konnte Fabian Walch gewonnen werden, Österreichs erster Großmeister der japanischen Kampfkunst „Hakko Ryu Ju-Jutsu“. Dies ist eine sogenannte Friedenskampfkunst, bei der es um reine Selbstverteidigung geht. Walch übt diese Kampfkunst seit über 20 Jahren aus und unterrichtet seit 2009 in seinem eigenen Verein im Judozentrum in Innsbruck.

Walch hat die Teilnehmerinnen bei einem dreistündigen Selbstverteidigungskurs zusammen mit seinem Trainingspartner Mathew mit wertvollen Tricks und Tipps ausgestattet. Geübt wurden unter anderem eine stabile Körperhaltung und selbstbewusstes Auftreten sowie einfache, aber wirkungsvolle Abwehrtechniken in verschiedenen Positionen und Situationen. In Zweierteams wurde das Erlernte dann praktisch vertieft. Mit dabei waren die langjährige Landtagsabgeordnete Eva Klotz, die Landtagsabgeordnete Myriam Atz Tammerle und die Landtagsabgeordnete Gudrun Kofler.

Fabian Walch wies darauf hin, dass es wichtig sei, das Erlernte immer wieder zu üben, um es im Ernstfall intuitiv abrufen zu können. „Natürlich ist ein Selbstverteidigungskurs nur ein erster Impuls“, betont Karin Meister, Frauensprecherin der Süd-Tiroler Freiheit. „Selbstverteidigung sollte auch Teil des Sport- und Bewegungsunterrichts an Schulen sein.

Walch und Meister unterstreichen, dass man jede Gewalttat sofort anzeigen sollte: „Denn nur so gibt es überhaupt eine Möglichkeit, dass die Behörden und die Verantwortlichen in der Politik endlich handeln und nicht länger wegsehen!“

Die Süd-Tiroler Freiheit organisiert weitere Angebote und Informations-Veranstaltungen rund um das Thema Sicherheit und Selbstschutz.

Karin Meister, Frauensprecherin der Süd-Tiroler Freiheit.

Fabian Walch, Frauen, Frauengruppe, Karin Meister, Selbstschutz, Selbstverteidigung, Sicherheit
Wieder Bluttat in Meran
Fast jeden Tag ein Unfall mit Linienbussen in Süd-Tirol!

Das könnte dich auch interessieren