IN BRIXEN:

Süd-Tiroler Freiheit wählt neuen Ortssprecher und Ortsausschuss

Bei der Sitzung am 24.05.2024 beschloss die Ortsgruppe Brixen einstimmig die Wahl des künftigen Ausschusses der Ortsgruppe. Der neue Ausschuss besteht aus Ortssprecher Konrad Unterfrauner, Gemeinderat Stefan Unterberger, Thomas Brunner und Dr. Andreas Tutzer.

Gemeinderat Stefan Unterberger bedankte sich herzlich bei dem neuen Ortsausschuss für die Bereitschaft zur Mitarbeit; dadurch werde sein bestätigtes Gemeinderatsmandat aufgewertet. Er hob hervor, dass die Zusammenarbeit im neuen Ausschuss eine wichtige Grundlage für die zukünftige politische Arbeit der Ortsgruppe Brixen darstelle. Zudem betonte er die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements und der aktiven Mitwirkung in der Kommunalpolitik für die Bevölkerung.

Ortssprecher Konrad Unterfrauner zeigt sich erfreut über das Vertrauen der Ortsgruppe und sichert dieser zu, sein Mandat gewissenhaft zu leiten und im Sinne der positiven Entwicklung der Gemeinderatstätigkeit und der Herausforderungen für die Bürger bestmöglich zu bearbeiten.

Die Süd-Tiroler Freiheit setzt mit dieser Wahl ein Zeichen für Kontinuität und frischen Wind in der politischen Arbeit vor Ort. Der neue Ausschuss wird sich in den kommenden Wochen auf die Planung und Umsetzung von Ideen konzentrieren, die das Gemeinwohl fördern und die Interessen der Bürgerinnen und Bürger von Brixen vertreten.

Die Ortsgruppenleitung der Süd-Tiroler Freiheit in Brixen

Brixen, Dr. Andreas Tutzer, Konrad Unterfrauner, Ortsgruppe, Stefan Unterberger, Thomas Brunner
Körperverletzungen in Süd-Tirol stark angestiegen
Süd-Tiroler Freiheit wählt neue Ortssprecher

Das könnte dich auch interessieren