Leserbrief

Für demokratischere Europawahlen in Süd-Tirol!

Allgemein, Blog

Es bedarf dringend einer Reform des Wahlrechts für das EU-Parlament! In dieser Form sind die Europawahlen aus Süd-Tiroler Sicht undemokratisch! Ein großer Teil der Bevölkerung wird aufgrund der notwendigen Listenverbindung mit einer italienischen Partei, um die staatsweite 4-%-Hürde zu schaffen, automatisch von der Wahlurne ferngehalten. Es braucht entweder einen eigenen Wahlkreis für Süd-Tirol, oder es wird eine grenzüberschreitende Wahl ermöglicht. Fazit zu dieser Wahl: Nach dieser historisch schlechtesten Wahlbeteiligung sind wir alle Verlierer!

Bernhard Zimmerhofer, Landtagsabgeordneter der Süd-Tiroler Freiheit

Bernhard Zimmerhofer, EU-Wahlen, Europa, Leserbrief, Reform, Wahlrecht
Süd-Tiroler Freiheit setzt erfolgreiches Kursprogramm fort
Junge Süd-Tiroler Freiheit erinnert an die Feuernacht!

Das könnte dich auch interessieren