Allgemein

  1. Startseite
  2. Allgemein
  3. (Seite 705)
AllgemeinArchiv
Archiv

Italien vor dem Staatsbankrott?

Das Wort Staatsbankrott geisterte in den letzten Tagen immer wieder  durch italienische Medien. Die Mischung aus anhaltender Rezession und einem gewaltigen Schuldenberg könnten dem italienischen Staat finanziell gesehen das Genick…
AllgemeinArchiv
Archiv

Italien – Bankrott

Italien steht vor dem Bankrott, und ein gewaltiger Korruptionsskandal bahnt sich an, Hiobsbotschaften ohne Ende. Inzwischen verteilt die SVP die fetten Pfründe unter sich, und die große Erneuerung rückt in…
AllgemeinArchiv
Archiv

10.12.2008: Tag der Menschenrechte

Anlässlich des internationalen Tages der Menschenrechte am 10. Dezember erinnert die Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT an die Bedeutung des Rechtes auf Unversehrtheit und gleicher Würde aller Menschen und Völker. Sie ruft…
AllgemeinArchiv
Archiv

"Gemischtsprachige" – Horrorszenario

Frau Michaela Verena Abate (Leserbrief vom 2. Dezember) differenziert zwischen den Termini "zweisprachig" und "gemischtsprachig". Während sie sich selbst als zweisprachig betrachtet, kann sie dem Begriff "gemischtsprachig" nicht viel abgewinnen.…
AllgemeinArchiv
Archiv

Walcher – Mitteleuropa

Laut Gottfried Walcher (LB vom 2.12.) hat Mitteleuropa fließende Grenzen. Dem kann ich nicht ganz zustimmen. Es gibt zwei Interpretationen des Begriffs Mitteleuropa: In der Bundesrepublik Deutschland wird der Begriff…
AllgemeinArchiv
Archiv

Ein feiner Unterschied

Wer mit Schnee, Schneematsch und Wasser verschmutzte Straßen und Bürgersteige sehen wollte, der musste nur am Montag in Bozen unterwegs sein. Wer einen sauberen, von Schneepflügen mehrmals geputzten Platz sehen…
AllgemeinArchiv
Archiv

Einlenken Roms kein Grund zum Jubeln!

Die Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT warnt davor, das vorläufige Einlenken Roms in Sachen Steuererleichterung im Energie- Spar- Bereich als Lösung des Problems zu betrachten. Vielmehr zeigen die letzten Entwicklungen in Italien…
AllgemeinArchiv
Archiv

Leserbrief: Projekt Ried

Was man befürchtete, scheint nun wahr: Ried wird verbaut. Abgeprallt sind die Bitten, den Nordost-Hang am Kronplatz zu retten. Wieder war es der eine, der alles Beherrschende. Man muss sie…
Menü