• Sofortiger Abbau der Gemeindeschulden
  • Förderung der Jungunternehmer und Start-ups
  • Reduzierung der Bürokratie
  • Bürgerfreundliche Öffnungszeiten der öffentlichen Einrichtungen (Gemeindeamt, Sozialsprengel, Recyclinghof usw.)
  • Digitalisierung von Behördengängen
  • Möglichst niedrige Gemeindegebühren (GIS, Müll etc.)
  • Lana als attraktiven Betriebsstandort zum Erhalt der Betriebe fördern und ausbauen
  • Heimische Betriebe entlasten
  • Vorrang heimischer Betriebe gegenüber Handelsketten
  • Wirtschaftliche Aufwertung des Gries als Dorfzentrum