• Tatkräftige Unterstützung der zahlreichen Tschermser Vereine
  • Aufrechterhaltung des Dorfbildes sowie historisch bedeutender Gebäude
  • Schutz des landwirtschaftlichen Kulturgrundes
  • Die ländliche Eigenheit des Dorfes bewahren, u.a. der Zersiedelung gegensteuern und Grünfl ächen erhalten sowie ausreichend pflegen
  • Förderung der Tiroler Kultur, Tradition und Identität
  • Ein klares Nein zur Aufnahme weiterer Migranten und Beendigung des SPRAR-Programmes
Menü